Startseite
  Über...
  Archiv
  Mangas /Animes
  Projekte
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    wicked-game
    - mehr Freunde




  Links
   anderer Blog



http://myblog.de/naberus

Gratis bloggen bei
myblog.de





Trauriger Tag

Heute ist ein beschissener Tga, als ich heute morgen runterging um zu frühstücken sagte mir meine Mutter mti Tränen in den augen, dass wir Rambo- einen unserer Hunde- einschläfern lassen müssten.

 

am montag wurde festgestellt, dass seine Nieren enzündet sind und heute beim Tierarzt wurde gesagt, dass ncihts mehr zu machen sein wäre. Da Rambo starke schmerzen hatte, hatte mein vater ihn gerade zum Tierarzt gebracht udn ihn einschläfern lassen ( kein anderer von usn kann das, heulen tue ich schon den ganzen Tag).

Er wäre am 10. Mai 13 Jahre alt geworden, wie auch Ronny und Peggy war auch er ein Shitzu.    Ronny mussten wir einschläfern lassen, als ich 16 war ( Ronny war damals 15) das war ein schwerer Schlag für mich gewesen, da ich mit ihm aufgewachsen bin und er oft soetwas wie eine kleine Nanny für mcih war, er hat auf mich gehört udn war eigentlich mein Hund. ein paar Jahre Später war dann Peggy ( Ronnys Tocher) scheinbar sehr schwer an der Bandscheibe erkrankt udn musste mit 14 Jahren eingeschläfert werden. Bei den beiden kam ich immer nahc hause udn die Hunde waren ncith emrh da, bei Rambo war es heute aber anders.

 

Ich habe ja Vorlesungsfreie Zeit und da meine Mutter verständlicherweise ihn nicht einschläfern lassen konnte, war er  heute zu Hause, er schien durch die Schmerzspritze ncith mehr ganz so zu leiden, aber man sah ihm an, dass es ihm immer schelchter ging. Ich konnte nciht mehr nahc unten gehen, die Küche wo sein körbchensteht kann ich nur schwer betreten, er lag zeitweise unter der Treppe udn wenn ich ihn sah, musste ich wieder heulen.

 

Ich weiß,, dass es für ihn einfach das beste war, und seine Nieren einfach ncith mehr zu retten waren, dennoch trifft es mich hart. Ich kannte ihn seit er ein Welpe war und habe ihm seinen Namen gegeben, Ihn anzusehen udn zu wissen, dass er nachher dort liegt udn ncith merh aufwacht war udn ist einfach schrecklich für mich. Ich habe bei all meinen Hunden die ich bisher gehen lassen musste sehr stark geheult, merh als bei dem Verlust meiner Großeltern. ICh werde mcih nur langsam daran gewöhnen können, dass er ncith mehr da ist.

Das Leben ist meist ungerecht, sein herz war gut, seine Lungen und alles andere aber die Nieren nicht mehr. Der einzige Trost ist, dass er es - wie alle anderen Tiere bei usn_ immer gut gehabt hat udn das er hoffentlich keine Schmerzen merh gehabt hat, als er starb.

Ich kann einfahc nicht aufhören zu weinen .... 

 

Rambo, ich werde wie Ronny udn Peggy in guter Erinnerung behalten  wie auch alle anderen Hausteire meiner Großeltern mit denen ich aufgewachsen bin * Babsy, Roppy, Blacky*... 

20.2.08 16:52


Gewissheit

Manchmal ist Gewissheit nicht schön, aber sie befreit^^. Es ist peinlich und  keineswegs schön aber hey die Welt dreht sich weiter und es gibt schlimmeres^^.
25.1.08 14:27


Noch so lange

Noch 25 Tage und ich habe die Vorlesungszeit überstanden, aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg udn noch eine Menge zu erledigen *will nicht mehr*....

 

Na ja heut ehabe ich mal wieder nicht viel getan, ich versuche immer noch den engl. Text für mein Referat zu lesen, einen Aufsatz auf jap. müsste ich noch schreiben, ein Protokoll ebenfalls und vom Lernen für die Übersetzungsklausur will ich garnicht erst reden...irgendwie kann ich mich momentan zu nichts überwinden...zudem habe ich morgen bei Fukuzawa mal wieder 4 Stunden jap. -.- *hölle* ...

 

Geschlafen habe ich auch ncith viel, war schon um 4 Uhr morgens wach und konnte nicht wirklich richtig schalfen, also habe ich ferngesehen..... ich frage mich nur was los ist... liegt das am Wetter?....

 

 Ich hasse jedenfalls Montag und Donenrstag, dass sind die schlimmsten Tage in der Uni, weil sie am längsten sind -.-...viel vom wochenende habe ich ja meist nie, da ich ja Freitags und Samstags arbeiten gehe..was aber manchmall auch ne Abwechslung sit...... so nun werde ich mal weiter versuchen etwas zu machen....und werde mrgen noch mal eine sache  machen, diesbezüglich einer gewissen Person.

 

20.1.08 19:51


Und immer noch kein Land in Sicht

Der Tag war zum Scheitern verurteilt...Ich heute früher aufgestanden , um vor der Arbeit noch joggen zu können und früher zur Arbeit zu können um gewisse Sache endlich zu klären... erst einmal hat es geregnet und ich natürlich mti Fahrrad unterwegs war nass *es regenet immernoch*...so ich komme an, kaufe schnell die Sachen auf Arbeit bringe sie zur Kasse und sehe, gewisse Person sit ncith da. Ich dann schon mal sehr miese laune, gehe mit den gekauften sachen *tee udn Kakis für meine Schwester* in die Damenumkleide um mir meine Arbeitskluffft anzuziehen.

 

Nachdem ich dann so einige Zeit im Aufenthaltsraum war bin cih mit nahc unten gegangen Chefin hat gerade Vertretung für die Info gemacht, wir ein wenig geredet, dann bin ich weiter gelaufen zu den kassen udn wer packt da gerade Sachen auf, richtig, gewisse Peron -.-. Ich dann zur gewissen person gegangen udn oh schau 2 Minuten, ganze  2 minuten konnte ich mti gewissen Person reden, bis meine Chefin meinte, ob ich nciht in die Kasse gehen könnte weil es voll wäre...Anmerkung: Es war nochlange nciht mein Arbetisbeginn, die Sache zu klären oder eine klare antwort zu bekommen, war also dahin. Ich müde und frustriert meine arbeit getan, gewisse person dann schon längst Feierabend hatte und ich nun natürlich am Grübeln, ob gewisse Person sich nun endlich mal meldet, weil ewig kann kein Pc kaputt sein.

Stundenprotokoll, Referat und lernen hängt mir noch im Nacken....

Wieso kann nicht einmal etwas glatt bei mir laufen -.- Ade du ruhiger Schlaf und entspannte NErven, weitere Folterqualten gehen weiter -.-....manchmal hasse ich mein Leben echt....

19.1.08 14:59


Immer noch depri

Na ja ich bin immer noch sehr depri, aber zumindestens habe ich seit Dienstag nicht mehr geheult. Momentan ist in der Uni mal wieder einiges los. Ich muss bis zum 29.01. mit dem Referat fertig sein *nur englische Texte hat, hass*. Dann muss ich noch ein stundenprotokoll für Schnellbächer fertig schreiben, einen aufsatz in Japanisch und mich auf die Übersetzungsklausur für nächsten Donnerstag vorbereiten. Dann müssen noch die online Aufgaben für Chinesische Geschichte gemacht werden, für die Japanisch Klausur lernen für die Klausur in Chinesischer literatur lernen die am 16.02. AN EINEM SAMSTAG!!!. Eine Hausarbeit muss ich noch Anfangen ebenfalls für Geschichte Chinas, lernen für Japanische Literatur und Frau Müller davon überzeugen, dass ich eine Minihausarbeit von 3 bis 4 Seiten über das Referatsthema schreiben kann, um dem Referat aus dem Weg zu gehen. Also viel zu tun, wenig Zeit. morgen gehe ich wieder arbeiten. Samstag auch und dort muss ich mit einer gewissen person reden, weil die sich ncith gemeldet hat -.-. Mal sehn ob ich diesmal eine klare Antwort bekommen.

 

*gebloggt in 5 Minuten*

 

PS: auf dem anderen blog kann nun auch jeder kommentare abgeben *siehe Link* 

17.1.08 19:45


Ich bin so deprimiert

So habe fast auf dem Weg nach hause geheult, als ich dann in meinem Zimmer ankam, ließ es sich nciht merh aufhalten udn ich heulte bis eben -.-. Und es wind in den nächsten tagen wohl öfters vorkommen. Ich hasse mein leben, wenn ich nciht so feige wäre, hätte ich es schon längst beendet -.-.  Ich weiß nciht , ob ich der arbeit am Samstag gewachsen sein werde -.-.
15.1.08 17:16


Uff war das ein Tag

Uff war das ein Tag heute. auf Arbeit war die Hölle los, nur gut, dass ich heut ekeine Uni hatte. Ich bin völlig fertig, eigentlich wollten zwei ehemalige Klassenkameradinnen mit mir heute etwas unternehmen, aber irgendwie ist das dann doch im Sand verlaufen.

 Auf arbeit fiel es mir aus einigen Gründen recht schwer mich zu konzentrieren udn ich fürchte das wird noch ein wenig anhalten bis gewisse Dinge geklärt sind. nun ja mal sehn wies morgen auf Arbeit wird-.-. Langsam muss ich auch anfangen zu lernen, da bald die abschlussprüfungen sind -.-. Allein die Übersetzungsklausur in  Jap. ist am 24.01.08 fällig *grusel*...nun ja ich werde noch ein wenig lesen und dann wohl ins Bett gehen^^.

11.1.08 22:09


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung